Links überspringen

Nutzungsbedingungen für das "The Forex Funder" (TFF) Affiliates Programm

 

1. Einleitung

Diese Nutzungsbedingungen ("Bedingungen") regeln die Beziehung zwischen Ihnen (dem "Partner") und The Forex Funder ("TFF", "wir", "uns" oder "unser"). Indem Sie sich für das TFF-Partnerprogramm anmelden und auf das Partner-Dashboard unter https://dashboard.theforexfunder.com zugreifen , erklären Sie sich mit den folgenden Bedingungen einverstanden und sind an diese gebunden.

2. Anmeldung

Um sich als Partner zu registrieren, müssen Sie genaue und vollständige Angaben machen, einschließlich:

  • Zahlungs-E-Mail
  • Website, YouTube-Kanal oder Social-Media-Seite
  • Wie werden Sie für uns werben?
  • Gewünschter Coupon Code

Das Versäumnis, korrekte Angaben zu machen oder solche Informationen zu aktualisieren, führt zur Aussetzung oder Kündigung Ihres Partnerkontos.

3. Verbotene Promotionen

Den Partnern ist es strengstens untersagt, die TFF mit den folgenden Methoden zu bewerben:

a) Die Verwendung von Google Ads oder ähnlichen Werbeplattformen, um für Ihren angeschlossenen Link zu werben.
b) Spamming oder unaufgeforderte Massen-E-Mails.
c) Die Verwendung jeglicher Form von irreführender oder falscher Werbung.
d) Das Werben auf Websites oder Plattformen, die Hassreden, Gewalt oder illegale Aktivitäten enthalten oder fördern.
e) Das Nachahmen von TFF oder eines seiner Mitarbeiter oder Vertreter.
f) Die Verwendung von Bots, automatisierter Software oder jeglicher betrügerischer Methode, um gefälschte Klicks oder Verkäufe zu erzeugen.

Ein Verstoß gegen eine der oben genannten Methoden führt zur sofortigen Kündigung des Partnerkontos und zum Verfall aller aufgelaufenen Provisionen.

4. Kommission und Bezahlung

Die Provisionen werden auf der Grundlage der von der TFF festgelegten Struktur gezahlt. Die Zahlungen erfolgen an die bei der Registrierung angegebene Zahlungs-E-Mail. Affiliates können wählen, ob sie ihre Zahlungen erhalten möchten über:

a) Kryptowährung: Speziell USDT (Tether) auf dem ERC20-Protokoll.
b) Überweisung.

Es liegt in der Verantwortung des Partners, sicherzustellen, dass die Zahlungs-E-Mail korrekt und aktiv ist und dass die Kryptowährungsadressen oder die Bankkontodaten für Überweisungen korrekt sind. TFF ist nicht verantwortlich für verlorene Zahlungen aufgrund falscher oder veralteter Zahlungsinformationen, die vom Partner bereitgestellt wurden.

4.1. Mindestguthaben & Überweisungsvalidierung

Das für eine Auszahlung erforderliche Mindestguthaben beträgt 100 USD. Referrals werden dem Konto des Partners nach einer Frist von 14 Tagen gutgeschrieben, um sicherzustellen, dass sie aufgrund der Rückerstattungsrichtlinie von TFF als gültiges Guthaben registriert werden.

4.2. Verbot der Selbstbefassung

Den Partnern ist es strengstens untersagt, ihren eigenen Partnerlink für ihre eigenen Einkäufe zu verwenden oder zusätzliche Konten zu erstellen, um sich selbst zu werben. Diese Handlung wird als Verstoß gegen die Vereinbarung angesehen. Alle auf diese Weise erzielten Provisionen werden als ungültig betrachtet und nicht ausgezahlt. Darüber hinaus kann eine solche Aktivität zur sofortigen Aussetzung oder Kündigung des Partnerkontos führen, und alle unbezahlten Provisionen, auch solche, die ordnungsgemäß verdient wurden, können verfallen.

5. Verwendung von Coupon Codes

Die den Affiliates zur Verfügung gestellten Gutscheincodes müssen ethisch korrekt verwendet werden. Affiliates ist es untersagt,:

a) Verkauf der Gutscheincodes.
b) Falsche Darstellung des Wertes oder der Vorteile der Gutscheincodes.

6. Beendigung

Die TFF behält sich das Recht vor, jedes Partnerkonto wegen Verletzung dieser Bedingungen oder aus jedem anderen Grund, den die TFF für notwendig erachtet, ohne vorherige Ankündigung zu kündigen. Bei der Kündigung verfallen alle unbezahlten Provisionen.

7. Haftungsausschluss

TFF gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien oder Zusicherungen in Bezug auf das Partnerprogramm oder das Potenzial eines Partners, Einkommen zu erzielen.

8. Begrenzung der Haftung

TFF haftet nicht für Folgeschäden, beiläufig entstandene, indirekte, besondere oder strafende Schäden oder für Einnahme-, Gewinn- oder Datenverluste, die im Zusammenhang mit dem Partnerprogramm oder diesen Bedingungen entstehen.

9. Entschädigung

Die Teilnehmer müssen TFF und ihre angeschlossenen Unternehmen, Direktoren und Mitarbeiter von allen Ansprüchen oder Forderungen, einschließlich angemessener Anwaltskosten, freistellen, die von Dritten aufgrund eines Verstoßes gegen diese Bedingungen oder eines Verstoßes gegen ein Gesetz oder die Rechte eines Dritten erhoben werden.

10. Änderung

Die TFF kann die Bedingungen dieser Vereinbarung jederzeit und nach eigenem Ermessen ändern. Zu den Änderungen können Änderungen der Provisionsstruktur, der Zahlungsverfahren und der Programmregeln gehören.

11. Geltendes Recht

Diese Bedingungen unterliegen den Gesetzen der Gerichtsbarkeit, in der TFF seinen Sitz hat, und sind entsprechend auszulegen, ungeachtet der Grundsätze des Kollisionsrechts.

12. Vereinbarung

Mit der Registrierung für das TFF-Partnerprogramm bestätigt der Partner, dass er die oben genannten Bedingungen gelesen und verstanden hat und ihnen zustimmt.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Web-Erlebnis zu verbessern.